ANASTASSIA TSIZOVA, Musikalische Leitung
ANASTASSIA TSIZOVA

Anastassia Tsizova, Musikalische Leitung

  

Anastassia Tsizova studierte Klavier an der Estnischen Musik- und Theaterakademie und schloss ihr Masterstudium im Klavierkonzertfach 2014 mit Cum Laude ab. Im Zuge ihres Bachelorstudiums besuchte sie 2011-2012 das Real Conservatorio de Música Madrid, mit spanischer Musik als Schwerpunkt, sowie 2012-2013 die Privatuniversität Konservatorium Wien, hier mit dem Fokus Wiener Klassik. 

 

Nach dem Abschluss ihres Masterstudiums, kehrte Anastassia Tsizova zurück nach Wien an die Universität für Musik und darstellende Kunst. Dort begann sie ihr zweites Masterstudium IGP Kavier mit Schwerpunkt Klavierbegleitung. 

 

Schnell wurde sie zur gefragten Korrepetitorin und Begleiterin für ausgesuchte Opern- und Konzertabende. Ihr Spiel wird dabei als ideal, führend und feinfühlig beschrieben. Als gefragte Pianistin ist Anastassia Tsizova regelmäßig auf europäischen Bühnen zu hören. 

2012 wurde sie beim Festival “Baltischer Frühling” in Tallinn mit dem Diplom für die beste Klavierbegleitung ausgezeichnet. 2014 erhielt sie beim Concorso Nazionale die Piove di Sacco, Padua, Italien, den 2. Platz in der Kategorie Klavier Solo. Im gleichen Jahr folgte das Diplom für die beste Mart Saar Liedinterpretation beim V Mart Saar Gesangswettbewerb, Estland, sowie der Publikumspreis der Stadt Suure-Jaani.

 

Seit 2015 studiert Anastassia Opernkorrepetition (Masterstudium) an der Musik und Kunst Privatuniversität, Wien, sowie bei den Wiener Staatsoper-Korrepetitoren Kristin Okerlund, David Aronson und Anna Sushon. 

 

2016 begann für die gefragte Pianistin mit einer Solotournee in Bolivien (Südamerika). In diesem Jahr übernimmt sie die musikalische Leitung in der Krypta der Wiener Peterskirche für "La Traviata", "Bastien und Bastienne" sowie "L´elisir d´amore".

 

 

 

Aktuelle Konzerte finden Sie in unserem Konzertkalender.

 

ANASTASSIA TSIZOVA, Pianistin
ANASTASSIA TSIZOVA bei VIMEO