Christopher Michael Kelley, Lyrischer Bariton
Christopher Michael Kelley, Lyrischer Bariton

Christopher Michael Kelley, Lyrischer Bariton

 

Christopher Michael Kelley vervollständigt in der Rolle des Schaunard das Kleeblatt der sich wunderbar ergänzenden La Bohème-Sänger. Seine Ausdrucks- und Strahlkraft zeigt sich gerade im intimen Rahmen der Krypta und bringt  neue Facetten dieser wunderbaren Rolle hervor.

 

Der amerikanische Bariton ist vor allem in Europa in vielfältigen Rollen zu erleben. Bereits während seiner Studienzeit in Arizona sowie in Weimar sammelte er viel Erfahrung. Auf internationalen Bühnen bewies er dazu seine enorme Spielfreudigkeit. Diese und seine flexible Stimmführung erlauben ihm ein weit gefächertes Repertoire.

 

Christopher Michael Kelley begeisterte sein Publikum unter anderem in für ihn maßgeschneiderten Rollen von W.A. Mozart wie Il Conte sowie Figaro (Le nozze die Figaro), Papageno (Die Zauberflöte), Don Alfonso sowie Guglielmo (Cosi fan tutte) oder in der Titelrolle als Don Giovanni.

 

Doch auch bei Puccini oder Donizetti findet er seine Rollen. Donizettis Malatesta (Don Pasquale) oder Belcore (L´elisir d´amore) liegen ihm ebenso wie Puccinis Schaunard (La Bohème) oder Dr. Falke (Die Fledermaus, StraußII).

 

Weiterhin bereitet dem lyrischen Bariton das deutsche Liedgut große Freude. Er beherrscht ein großes Repertoire von Franz Schubert über Robert Schumann bis zu Richard Strauss und Johann Brahms u.v.a.