AKARI AZUMA, Violinistin
AKARI AZUMA, Violinistin

Akari Azuma, Violinistin

 

 

Die japanische Geigerin Akari Azuma erlernte schon im Alter von 3 Jahren das Violinspiel. Mit 19 Jahren begann sie Ihr Konzertfachstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Prof. Rainer Küchl.

 

Schon in frühen Jahren sammelte sie Orchestererfahrung als Konzertmeisterin in verschiedenen japanischen Jugendorchestern, die sie stetig in Österreich und Deutschland erweiterte. Im Jahr 2011 nahm sie an der Schleswig-Holstein Musik Akademie in Deutschland teil.

 

Neben ihren solistischen Auftritten in Japan, Österreich und Deutschland arbeitet Akari Azuma als gefragte Konzertmeisterin bei zahlreichen Konzerten. Die Violinistin war Mitglied beim Lucis–Quartett, mit dem sie Konzertreisen innerhalb von Österreich und nach Budapest unternahm.

 

Zurzeit spielt sie als Akademistin in der Orchesterakademie des WDR Sinfonieorchesters Köln, mit der sie viele Konzertreisen unter der Leitung von berühmten Dirigenten und mit bekannten Solisten unternimmt.

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien April 4, 2014
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien April 4, 2014