Lucia di Lammermoor von Gaetano Donizetti  in der Krypta
Lucia di Lammermoor

In höchsten Tönen!  Konzertagentur präsentiert: 

 

Oper in der KRYPTA 

 

Lucia di Lammermoor Gaetano Donizetti

 

Lord Enrico Ashton Christopher M. Kelley
Lucia, seine Schwester Jegyung Yang
Sir Edgardo di Ravenswood, ihr Geliebter Sergio Tallo-Torres
Lord Arturo Bucklaw Savva Tikhonov
Raimondo Bidebent, Erzieher Michael Pinsker
Alisa, Lucias Vertraute Evgeniya Majevskaya
   
Musikalische Leitung Victoria Choi
Regie Anna Borodina
Produktion  Dorothée Stanglmayr

 
Veranstaltungsort
Krypta, Peterskirche, Petersplatz 1, 1010 Wien 

 

 

Dauer 180 Minuten, eine Pause. Abendkasse 30 Minuten vor Beginn

  

Donizettis Version von “Romeo und Julia” wird als berührendes, intensives Operndrama in Idealbesetzung unmittelbar vor und zwischen dem Publikum gezeigt. Die berühmte Wahnsinnsarie der Lucia, Sternstunde für jede Koloratursopranistin, gehört zu den Höhepunkten jeder Opernbühne. 

 

Leicht gekürzt (ohne Chor) mit Klavierbegleitung liegt der Fokus auf den großen Stimmen. Durch die faszinierende Nähe zu den international renommierten Künstlern entsteht ein Energieaustausch, der beide Seiten nachhaltig berührt. 

 

Als kleinstes, aber sehr feines, Operntheater Österreichs etabliert, bestechen die Vorstellungen in der KRYPTA durch ihre Direktheit und Qualität. Tief unter der Wiener Peterskirche gelegen, bietet der intime Saal persönliches Erleben, wie sonst kaum ein anderes Theater.

 

Zu jeder Jahreszeit ist die KRYPTA angenehm temperiert. 

 

 

TICKETS

Tickets können auch unter 0680-318 33 11 reserviert und an der Abendkasse gegen Barzahlung abgeholt werden.


Handlung:

 

Schottland, 16. Jahrhundert.

 

Zwischen den katholischen Adeligen der Familie Ravenswood und der protestantischen Familie Aston herrscht eine erbitterte Fehde. Lucia und Edgardo jedoch haben sich trotz aller Feindschaft verliebt. 

 

Als Lucias Bruder Enrico dahinter kommt, fälscht er einen Brief, der Edgardo Untreue unterstellt und zwingt seine Schwester in eine Vermählung mit Lord Arturo Bucklaw.

 

Als Edgardo in die Trauung platzt und Lucia verflucht, sind alle entsetzt. Im Brautgemach tötet Lucia Arturo mit einem Messer. Wahnvorstellungen überkommen sie. Als eine Glocke ihren Tod verkündet, ersticht sich Edgardo.