STEFAN GARTMAYER, Cellist
STEFAN GARTMAYER, Cellist

Stefan Gartmayer, Cellist

 

Stefan Gartmayer studierte Cello und Komposition in Wien, Köln und Freiburg sowie Brescia, Italien. Erstes Engagement 1999 bis 2000 als erster Solocellist des Radiosymphonieorchesters Wien.

 

Erste Preise bei "Jugend musiziert" 1986, beim "5. Wiener Internationalen Musikwettbewerb 1995" sowie beim "Internationalen Kammermusikwettbewerb Andé 2001" im Fach Streichquartett. Mehrere weitere Preise bei internationalen Wettbewerben, u.a. beim Internationalen Beethoven-Wettbewerb in Hradec 1997 (Tschechien), sowie beim Internationalen Cellowettbewerb Osaka 2001.

 

Engagements als Solist mit Orchestern, u.a. dem Wiener Kammerorchester und dem Brucknerorchester Linz, sowie bei verschiedenen Festivals, u.a. "Klangbogen Wien" und dem Kammermusikfest Andé (Frankreich). 2002 bis 2007 Engagement als Cellist (Vorspieler Violoncello) im Gewandhausorchester Leipzig. Seit 2007 Engagement als Cellist im Orchester der Wiener Staatsoper, seit 2010 Mitglied der Wiener Philharmoniker. Kammermusik-Auftritte im In- und Ausland.

 

Instrument: Violoncello von Ragnar Hayn, Berlin 2015, Modell: Matteo Gofriller

 

 

 

Wiener Philharmoniker - Stefan Gartmayer
Wiener Philharmoniker - Stefan Gartmayer