LA TRAVIATA - Guiseppe Verdi in der KRYPTA

OPER in der KRYPTA

LA TRAVIATA - Giuseppe Verdi

  

Erleben Sie Giuseppe Verdis "La Traviata“ als berührendes, unvergessliches  Opern-Kammerspiel. Intensiv und unter die Haut gehend präsentieren die international gefragten Künstler das spannend inszenierte Werk unmittelbar vor und zwischen dem Publikum.                             

mehr...

02.11.19

20.00 Uhr


L'elisir d'amore - Gaetano Donizetti in der KRYPTA

OPER in der KRYPTA

L'elisir d'amore - Der Liebestrank - Gaetano Donizetti

  

Gaetano Donizettis komödiantische Oper „L´elisir d´amore“ zeigt sich unter den alten Gewölben der Krypta als köstliches Kammerspiel. In leicht gekürzter Version spielen die international gefragten Künstler unmittelbar vor und zwischen dem Publikum einen unvergesslichen Liebestrank.

mehr...

07.11.19

19.30 Uhr


MADAMA BUTTERFLY - Giacomo Puccini in der KRYPTA

OPER in der KRYPTA

MADAMA BUTTERFLY - Giacomo Puccini

  

In dieser minimal gekürzten Fassung erklingt das Jahrhundertwerk so, wie der Komponist Giacomo Puccini sein Werk selbst zum ersten Mal erlebte – unverfälscht, direkt und intensiv mit Klavierbegleitung. Die Künstler spielen und singen ohne störende Trennung unmittelbar vor und zwischen dem Publikum.

mehr...

Künstler

Magdalena Renwart

Emi Nakamura 

Joel A. Wolcott

Christopher Michael Kelley

Calon Danner

Koichi Okugawa

Naomi Montfort Corona

Musik. Leitung Ekaterina Nokkert

09.11.19

20.00 Uhr


MADAMA BUTTERFLY - Giacomo Puccini in der KRYPTA

OPER in der KRYPTA

MADAMA BUTTERFLY - Giacomo Puccini

  

In dieser minimal gekürzten Fassung erklingt das Jahrhundertwerk so, wie der Komponist Giacomo Puccini sein Werk selbst zum ersten Mal erlebte – unverfälscht, direkt und intensiv mit Klavierbegleitung. Die Künstler spielen und singen ohne störende Trennung unmittelbar vor und zwischen dem Publikum.

mehr...

Künstler

Magdalena Renwart

Emi Nakamura 

Joel A. Wolcott

Christopher Michael Kelley

Calon Danner

Koichi Okugawa

Naomi Montfort Corona

Musik. Leitung Ekaterina Nokkert

14.11.19

19.30 Uhr