Gottfried HEMETSBERGER spielt „Romantische Klaviermusik“ von Schubert, Liszt und Bruckner  in der KRYPTA
Gottfried HEMETSBERGER spielt „Romantische Klaviermusik“ von Schubert, Liszt und Bruckner

 In höchsten Tönen!  Konzertagentur präsentiert: 

 

Klavierabend in der KRYPTA

 

Gottfried HEMETSBERGER

 

spielt

 

„Romantische Klaviermusik“

von Schubert, Liszt und Bruckner

 

 

Veranstaltungsort: Krypta, Peterskirche, Petersplatz 1, 1010 Wien

  

 

TERMIN: 18.04.2021     20.00 Uhr

 

 

Tickets: €32,-  Studenten: €20,-

Dauer 60 Minuten, keine Pause

Abendkasse öffnet 30 Minuten vor Beginn

  

 

Der auch international aktive und vielseitige Pianist Gottfried Hemetsberger zeigt mit seinem romantischen Klavier-Programm alle Facetten seiner Anschlagskunst. Mit subtilem Gefühl für die Anforderungen der gewählten  Werke begeistert er vor allem mit differenzierter Schönheit des Klangs.

 

Die KRYPTA mit ihren Corona-konformen 45 Sitzplätzen bietet Kennern wie Neueinsteigern neue Zugänge zu bekannten Opernwerken sowie Kammerkonzerten.

 

Der Saal ist ganzjährig angenehm temperiert. 

 

 

 

 

 

 

 

TICKETS

Tickets können auch unter 0680-318 33 11 reserviert und an der Abendkasse gegen Barzahlung abgeholt werden.


Programm:

 
 

 

Franz Schubert (1797-1828): 

Sonate G-Dur, DV 894

Molto moderato e cantabile

Andante

Menuetto-Trio

Allegretto 

 

 

Franz Liszt (1811 – 1886):

Vier kleine Klavierstücke (1876)

Adagio-Moderato-Adagio-Andantino

 

Harmonies du soir (Abendklänge): 

Nr 11 aus den 12 Etudes d´execution transcendante

 

Anton Bruckner (1824-1896):

Klavierstück „Erinnerung“ (1868)