EKATERINA NOKKERT, Pianistin
EKATERINA NOKKERT, Pianistin

Ekaterina Nokkert, Pianistin

Musikalische Gesamtleitung für OPER in der KRYPTA

  

Die Wiener Pianistin absolvierte ihre Ausbildung an der Konservatorium Wien Privatuniversität im Konzertfach bei Univ.- Prof. Thomas Kreuzberger, und anschließend im Fach Vokalkorrepetition Lied und Oratorium bei Carolyn Hague, Angelika Kirchschlager und Birgit Steinberger.

 

Zusätzliche Impulse für ihre künstlerische Arbeit erhielt sie in Meisterklassen mit Paul Badura-Skoda, Helmut Deutsch, Victor Goldberg und Mauricio Vallina sowie Linda Nicholson, Richard Fuller und Stefan Gottfried (Hammerklavier).

 

Seit 2015 ist sie als musikalische Leiterin bei Oper in der Krypta und war für die Einstudierung und Aufführung von Produktionen von V. Bellinis „I Puritani“, C. Gounods „Romeo et Juliette“, L. Bernsteins “West Side Story“, Mozarts „Don Giovanni“ und „Le Nozze di Figaro“ verantwortlich. Als Liedbegleiterin ist sie Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe, wie dem Wettbewerb für Lied-Duos in Sofia oder dem A. Dvorak Wettbewerb in Kárlovy Vary.

 

2015 erschien eine CD mit Liedern von Hugo Wolf, Alban Berg und Samuel Barber mit der Sopranistin Katrin Targo. Ihre aktive Konzerttätigkeit als Liedbegleiterin und Vokalkorrepetitorin führt sie in der kommenden Saison nach Schweden, Belgien und Spanien.

 

Ekaterina Nokkert ist als Dozentin für Klavier und Kammermusik am Prayner Konservatorium in Wien tätig. Seit 2017 hat sie die musikalische Gesamtleitung für OPER in der KRYPTA über. 

 

EKATERINA NOKKERT - official website
EKATERINA NOKKERT - official website