Liebe und Lehar   Alice Waginger & Hans-Jörg Gaugelhofer in der KRYPTA
Liebe und Lehar

In höchsten Tönen!  Konzertagentur präsentiert: 

 

 

Liebe & Lehar

 

 

Alice Waginger, Sopran 

Hans-Jörg Gaugelhofer, Tenor 

am Klavier: Victoria Vasilchenko 

 

  

 VeranstaltungsortKrypta, Peterskirche, Petersplatz 1, 1010 Wien

 

 

TERMINE:      

 

14.10.21  um 19.30 Uhr

             

Tickets: €32,-  Studenten: €20,-

Dauer 90 Minuten, eine Pause

Abendkasse öffnet 30 Minuten vor Beginn 

 

Was wäre Operette ohne Liebesduette?

 

Eine recht trockene Angelegenheit, schließlich ist die Liebe hier immer der Mittelpunkt. Franz Lehár war diesbezüglich Meister und schafft scheinbar mühelos, dass das Publikum feuchte Augen bekommt.

 

Alice Waginger und Hans-Jörg Gaugelhofer verzaubern mit Charme, Witz und unbeschreiblichem Wiener Schmäh, ohne die berühmten Duette undenkbar wäre. 

 

Die Krypta ist zu jeder Jahreszeit angenehm temperiert. 

 


TICKETS

Tickets können auch unter 0680-318 33 11 reserviert und an der Abendkasse gegen Barzahlung abgeholt werden.


Auszug aus dem Programm:  
 
Erster Teil Die «Goldene» Wiener Operette   
   
Johann Strauss Duett «Wiener Blut» (Wiener Blut) UA 1899
Wenzel Müller Duett aus «Kaspar, der Fagottist» UA 1791
Franz von Suppé «Mia bella Fiorentina» (Boccaccio) UA 1879
Franz von Suppé   Marsch aus «Boccaccio» 
Carl Millöcker   «Ich setz den Fall» (Der Bettelstudent) UA 1882
Johann Straus
 
«Wer uns getraut» (Zigeunerbaron) UA 1885  
Carl Zeller «Schenkt man sich Rosen in Tyrol» (Der Vogelhändler) UA 1891
Richard Heuberger «Komm mit mir ins chambre separée» (Der Opernball) UA 1908
Leo Fall Duett  «Ein Walzer muss es sein» (Die Rose von Stambul) UA 1908
   
PAUSE  
   
 Zweiter Teil Die «Silberne» Wiener Operetten-Ära   
   «Wenn zwei sich lieben» (Der Rastelbinder) UA 1902
   «Heute abend komm ich zu dir» (Der Zarewitsch) UA 1927
   «Meine Liebe, deine Liebe» (Das Land des Lächelns) UA 1929
   «Gold und Silber» Konzertwalzer op. 79 (Piano solo) UA 1902
   «Ich bin eine anständige Frau» (Lustige Witwe») UA 1905
   «Das ist der Zauber der stillen Häuslichkeit» (Lustige Witwe»)
   «Lippen Schweigen» (Lustige Witwe)