Clair de Lune - DEBUSSY-BACH-SCHUMANN  in der KRYPTA
Clair de Lune - DEBUSSY-BACH-SCHUMANN

 In höchsten Tönen!  Konzertagentur präsentiert: 

 

 

KLASSIK in der KRYPTA

 

 

Clair de Lune

 

Debussy - Bach - Schumann

ein romantischer Mondschein-Abend 

  

Tomoko Mayeda, Violine

Yuumi Yamaguchi, Klavier

    

Veranstaltungsort: Krypta, Peterskirche, Petersplatz 1, 1010 Wien

  

TERMIN: 

 

22.12. um 20.00 Uhr 

27.12. um 20.15 Uhr 

 

Tickets: €28,-  Studenten: €15,-

Abendkasse 30 Minuten vor Beginn 

 

Mit ihrem romantischen Mondschein-Programm präsentieren die international bekannten Künstlerinnen Tomoko Mayeda (Violine) und Yuumi Yamaguchi (Klavier) beliebte Werke großer Komponisten wie Bach, Beethoven oder Debussy. 

 

Im intimen Rahmen der nur fünfzig Gäste fassenden Krypta zeigen sie sich ganz von ihrer persönlichen Seite. Virtuos und elegant ist ihr Spiel und berührt vom ersten Moment an.

 

Tief unter der Wiener Peterskirche gelegen, bietet der intime Konzertsaal neuen Zugang zur Klassik sowohl für Neueinsteiger als auch Kenner. Ohne nennenswerten Abstand verschmelzen Künstler und Publikum zu einer Einheit, die Musikgenuss auf eine andere Ebene hebt. 

 

Die Krypta ist zu jeder Jahreszeit angenehm temperiert. 

 

 

 

TICKETS

Tickets können auch unter 0680-318 33 11 reserviert und an der Abendkasse gegen Barzahlung abgeholt werden.


Programm:

 
 

Johann Sebastian Bach

Air auf der G-Seite

Sonate für Klavier und Violine Nr.2 A-Dur BWV1015

 

Robert Schumann

Märchenbilder Op.113

Claude Debussy

Clair de Lune

Antonin Dvorak 

Arie “An den Mond” aus der Oper “Rusalka”